Junges freiwilliges Engagement: Das „Löppt!“-Konzept

Die Idee

Junge Menschen bis zum Alter von 25 Jahren nachhaltig für freiwilliges Engagement und Zukunftsgestaltung zu begeistern und zum Mitmachen in der Zivilgesellschaft zu aktivieren. Sie ermutigen, neue aktive Rollen zu übernehmen, eigene Ideen und Projekte zu entwickeln und mit der außerschulischen Landschaft des Engagements zu kooperieren.

Dazu werden zunächst Workshops im Open Space Format insbesondere an allgemein- und berufsbildenden Schulen durchgeführt durch junge, qualifizierte Trainer*innen. Parallel dazu werden Vereine, Verbände und Organisationen gesucht, die den interessierten jungen Menschen eine Chance geben, sich mit ihren Ideen im Verein einzubringen.

Woher kommt’s?

Im Landkreis Leer wurde das Projekt zur Förderung von jungem ehrenamtlichem Engagement entwickelt, dort zwei Jahre erprobt und wissenschaftlich begleitet. Es ist ein Modell mit konkreten Handlungsempfehlungen, das wirksam junge Menschen für ein Ehrenamt begeistern kann. Informationen über Inhalt und Ergebnisse gibt es hier unter https://ehrenamt.landkreis-leer.de/Angebote/Löppt-Mitnanner/ 

„Löppt!Mitnanner“ läuft jetzt auch im Landkreis Oldenburg - in enger Zusammenarbeit mit interessierten Schulen, Vereinen, Unternehmen und Kommunen.

Wenn…

  • Sie als interessierte Schule im Rahmen dieses Projektes mitmachen möchten,
  • Sie als Verein, Verband oder Organisation interessierten jungen Menschen eine Chance geben möchten, in das Vereinsleben reinzuschnuppern und die Möglichkeit bieten, sich ausprobieren zu können,
  • Sie als regionales Unternehmen das junge freiwillige Engagement vor Ort unterstützen möchten,
  • Sie am Thema interessiert sind und einfach mehr Informationen dazu haben möchten,

dann melden Sie sich bitte bei uns: Telefonisch unter 04431 709 75 86, per Mail an ehrenamtsberatung@mischmit.org oder persönlich bei der Beratungsstelle Ehrenamt in Wildeshausen, Mühlendamm 1.

Wir freuen uns sehr über dein, euer, Ihr Interesse!

In dem Zeitraum vom 13.09. bis zum 31.12.2021 wurde die Erprobung des „Löppt!“-Konzepts im Raum Wildeshausen gefördert von der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt.

© 2022. Freiwilligenagentur Wildeshausen e.V.